Mit dem Rucksack durch Tansania

Nachdem ich hier schon lange nichts mehr von mir hören habe lassen, gibt es wieder einiges zu erzählen. Die Wochen vor Weihnachten waren mit Vorbereitungen für verschiedene Fundraiser vollgepackt. Zum einen habe ich zusammen mit unserer Projektkoordinatorin Estelle ein Video gedreht, mit dem wir Jürgens Vater Danke sagen wollten. Dieser hat unsere Charity nämlich über …

Spendenaufruf: Arbeitsplätze für Mwanza

Die Zeit verfliegt, Weihnachten steht vor der Tür und drei meiner 5 Monate mit der Sports Charity Mwanza sind schon vorbei. Während dieser 3 Monate, konnte ich tolle Menschen kennenlernen, bleibende Erfahrungen sammeln und hatte dabei jede Menge Spaß. Ich habe nicht nur viel über das Leben in einer anderen Kultur gelernt, sondern auch gesehen, …

Nyama Choma – Barbecue mal anders

Zehn Wochen sind wir nun schon in Mwanza und speziell die letzten Wochen, seit der Eröffnung des neuen Sportzentrums, vergingen wie im Flug. Mittlerweile ist halt auch nicht mehr so viel neu wie anfangs und der Alltag, der sich eingestellt hat, verstärkt mit Sicherheit auch das Gefühl, dass die Zeit so schnell verstreicht. Trotzdem oder …

Big Bang Ballers

Ereignis- und abwechslungsreiche Tage liegen hinter mir, die ganz im Zeichen der Big Bang Ballers standen. Die Big Bang Ballers sind eine in mehreren Ländern aktive NGO, die versucht – getreu ihrem Motto „Making a difference through basketball“ – Kindern aus sozial schwachen Familien und/oder Kindern mit Behinderung Basketball, aber auch Sport im Allgemeinen, näher …

SabaSaba Opening

Da die letzte Woche mit der Eröffnung des neuen Sports Centers und dem Besuch unseres Charity Gründers Jürgen ziemlich ereignisreich und aufregend war, habe ich keine Zeit zum Schreiben gefunden, weshalb es jetzt aber umso mehr zu berichten gibt. Zuallererst hat unsere Gruppe mit Richard und Phillip Zuwachs bekommen, dafür ging gestern Abend Manus Flieger …

Die Arbeit startet so langsam

Nach mittlerweile fast 3 Wochen, die wir nun in Mwanza sind, haben wir uns denke ich ganz gut eingelebt und finden uns jetzt auch allein halbwegs in der Stadt zurecht, zumindest auf den für uns relevanten Wegen. So langsam stellt sich auch etwas ein Rhythmus ein, was den Tages- bzw. Wochenablauf anbelangt, wobei dann natürlich …

Safari

Eigentlich hatten wir nicht geplant bereits unser erstes Wochenende in der Serengeti zu verbringen, aber da Garry, Manu und dessen Freundin, die aktuell zu Besuch ist, noch nach Begleitern gesucht haben um die Kosten zu teilen, hat es sich so ergeben. Natürlich hatten wir überlegt, ob es nicht besser wäre erstmal so richtig anzukommen und …

Die ersten Tage

Nach unserer 24 Stunden Anreise, die allerdings ziemlich entspannt verlief und drei mit Informationen und Eindrücken vollgepackten Tagen, finde ich nun das erste Mal die Zeit ein bisschen was darüber zu schreiben. Natürlich kann ich noch nicht viel über unseren Tagesablauf berichten, das wird sich wahrscheinlich auch erst in den nächsten Tagen bzw. Wochen herausstellen …

Ostafrika statt Ostküste

Knapp 3 Monate ist es nun her, dass in mir die Entscheidung meine Work&Travel Pläne zu verwerfen und stattdessen als „Basketballentwicklungshelfer“ nach Tansania zu gehen, gereift ist. Konkret heißt das für mich: Soziale Arbeit im Projekt statt Trauben Pflücken auf Plantagen. Giraffen und Geparden statt Kängurus und Koalas. Ostafrika statt Ostküste. Obwohl sich dieser Sinneswandel …

Über mich

Hi! Mein Name ist Jonas, ich bin 18 Jahre alt und vor kurzem mit der Schule fertig geworden. Bisher habe ich meine meiste Zeit dem Sport, vor allem dem Basketball gewidmet. Das wird sich wahrscheinlich auch in Zukunft nicht großartig ändern, jedoch wird der Leistungsgedanke dabei weit in den Hintergrund gerückt. Denn statt erneut mit …

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten